Floh entdeckt die Welt

Hallo liebe Hundefreunde,
am vergangenen Sonntag war es endlich so weit und auch Floh durfte einen Ausflug machen, um ihr Training zu erweitern und ihr die Welt zu zeigen! (Auch wenn das Wetter nicht das schönste war, hat uns das natürlich nicht abgehalten) 🌍💪🏻
Zuerst durfte sie mit ihrem Freund „Luca“ auf der Wiese toben und spielen, denn mittlerweile zeigt sie sich immer mehr von ihrer besten Seite und öffnet sich nicht nur den Menschen, sondern auch ihren vierbeinigen Kumpels! 🐕😍
Danach ging es in den Pferdestall, wo sie zum ersten Mal einem Pferd „Nase an Nase“ gegenüber stand. Anfangs war es ihr noch nicht so ganz geheuer aber nach kurzer Zeit war es für sie kein Problem mehr! 🐎🐴
Als nächstes ging es dann in die Pferdeführanlage, wo vor ihr eine sehr laute Maschine lief, da dort gerade alles gereinigt wurde.
Aber auch hier zeigte Floh eher Neugierde als Angst! 🙂
Als nächstes gab es eine kleine Autofahrt, bei der sie zwar aufgeregt war, aber sich trotzdem sehr ruhig verhalten hat.
Kurz darauf hat sie ihren Freund „Oskar“ zuhause besucht. 🥰
Dort durfte sie dann mit den Kindern schmusen, in Oskars Körbchen schlafen und hat sogar ein Leckerchen bekommen!
Sie hat sich dort wirklich vorbildlich benommen. Fast wie ein kleiner Streber🤓
Nachdem Floh dann ausgeschlafen hat und satt war ging es auf dem 16km Marsch zurück in die Pension wo es dann nochmals eine Leckere Stärkung für die süße Maus gab! 😋

Leider gibt es immer noch keine Interessenten für diese liebe zuckersüße Maus, was wir überhaupt nicht nachvollziehen können! 😞😢

Wer Floh kennenlernen möchte, darf gerne anrufen oder eine E-Mail schreiben um ein Treffen mit ihr auszumachen. 💖

Wir wünschen allen noch einen wunderschönen Sonntag und einen guten Start für die kommende Woche! 🐕☺️